Veranstaltungen des AKW

Wir bieten unseren Mitgliedern und Interessierten eine Reihe von Veranstaltungen an: Vortragsveranstaltungen, Podiumsdiskussionen, Workshops/Seminare, Betriebsbesichtigungen, exklusive Frühstücke mit politischen Entscheidern u.v.m.

Die aktuellen Veranstaltungen mit allen wichtigen Informationen finden Sie auf dieser Seite.

Fotos von den Veranstaltungen haben wir in der Bildergalerie für Sie zusammengestellt.

  • 8.12.2021 Dezember

    "Fit für die Zeit nach Corona" - Online-Veranstaltung mit Dr. Ralph Nolte

    Termin: Mittwoch, 08.12.2021
    Beginn: 18:00 Uhr
    Dauer: ca. 1 Stunde
    online/Zoom-Meeting

     

    "Fit für die Zeit nach Corona"

     

    Die vierte Welle hat uns voll erwischt. Kaum jemand hätte das vor drei Monaten in dieser Wucht vermutet. Welche Auswirkungen hat dieser Trend, wenn er bestehen bleibt auf unsere Unternehmen und wie verhalten sich die Beschaffungs- und Absatzmärkte?

    Gar nicht einfach zu beantworten. Da stellt sich die Frage: weitermachen oder deadline setzen? Eine Unternehmerin aus Homburg auf diese Frage: “… ich bin immer noch fürs Weitermachen! Nur, wo fange ich am besten an?“
     
    Das war im September. Zwischenzeitlich haben sich die Verhältnisse wieder geändert oder sind grade dabei sich zu ändern.
     
    Referent Dr. Ralph Nolte bringt hohe Expertise und Erfahrungen im Umgang mit Unvorhergesehenem, Ungewissen mit. Er ist Ökonom und Organisationsberater, bis Ende 2002 selbst als Führungskraft in Konzernstrukturen und seit 2003 freiberuflich tätig. Ihm ist es in den letzten gut zwei Jahrzehnten gelungen, die wirklich benötigten Schritte für erfolgreiches Vorgehen in solchen Situationen auf fünf Handlungsfelder zu reduzieren. Ohne zusätzliche Technik, ohne methodischen Schnick-Schnack. Für jeden anwendbar - "Fit für die Zeit nach Corona!".
     
    Und diesen Blick auf die derzeitige Situation wird Dr. Ralph Nolte mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern teilen sowie sowohl Rede als auch Antwort stehen. Als spezielles "Goodie" für die Teilnehmenden hat Dr. Ralph Nolte etwas Besonderes vorbereitet: ein kleines Workbook exklusiv für die AKW-Mitglieder, in dem er das zugrunde liegende Prinzip erläutert, mit Best Practises angereichert. Mit Hilfe von Denkanstößen und strukturierter Vorgehensweise hilft er, zu praktikablen Lösungen zu kommen. Und zwar unabhängig von der Unternehmensgröße oder Art. Ob im Handwerksbetrieb, in der Dienstleistung wie auch in KMU oder gehobenem industriellen Mittelstand.   
     
    Wir würden uns freuen, Sie als Gast begrüßen zu dürfen. Bitte melden Sie sich bis zum 06.12.2021 per E-Mail an akw@akw.org an. Vielen Dank!

    Die Zugangsdaten verschicken wir am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail.

  • 25.1.2022 Januar

    SAVE THE DATE: Jahresauftakt-Veranstaltung

    SAVE THE DATE!

    Weitere Informationen folgen

  • 9.2.2022 Februar

    NEUER TERMIN: "Das neue StaRUG - Unkalkulierbares Haftungsrisiko für Geschäftsleiter oder echte Chance?" - Info-Veranstaltung mit Ralf-Klaus Lorenz, MA-ke

    Datum: Mittwoch, 09.02.2022
    Beginn: 18 Uhr
    Dauer: ca. 1 Stunde

     

    Seit 01.01.2021 ist das StaRUG, das Gesetz über den Stabilitäts- und Restrukturierungsrahmen für Unternehmen, in Kraft. Ziel dieses Gesetzes ist die rechtzeitige Identifikation nahender Krisen und das Verhindern einer Eskalation. Im Falle eines identifizierten Restrukturierungsbedarfs d die gerichtlich unterstützte Bewältigung geregelt. Dazu können fachkundig versierte BeraterInnen bestellt werden, die die Unternehmen durch die Erstellung eines zielgerichteten Plans bei der Bewältigung der Krise unterstützen.

    Vielen ist dieses Gesetz noch gar nicht bekannt – dabei droht es mit einer weitergehenden persönlichen Haftung für GeschäftsführerInnen eines Unternehmens. Daher stellt sich sicherlich erst einmal die Frage, ob das StaRUG ein „Unkalkulierbares Haftungsrisiko für GeschäftsführerInnen oder eine echte Chance“ ist.

    Dieser Fragestellung nimmt sich Referent, Berater, Buchautor und Coach Ralf-Klaus Lorenz, Geschäftsführer der MA-ke GmbH, in seinem Vortrag an – und wird den TeilnehmerInnen durch das Vorstellen verschiedener Tools und Möglichkeiten erläutern, warum das Gesetz definitiv eher als Chance begriffen werden sollte. Gemeinsam angegangen ergeben sich umfassende und nachhaltige Potentiale.
     
    Aufbauend auf die im Vortrag vermittelten Informationen wird Ralf-Klaus Lorenz zusätzlich einen halbtägigen Workshop zu der Thematik anbieten, um die Informationen und Handlungsmöglichkeiten zu vertiefen.

    Weitere Informationen folgen!