Veranstaltungen des AKW

Wir bieten unseren Mitgliedern und Interessierten eine Reihe von Veranstaltungen an: Vortragsveranstaltungen, Podiumsdiskussionen, Workshops/Seminare, Betriebsbesichtigungen, exklusive Frühstücke mit politischen Entscheidern u.v.m.

Die aktuellen Veranstaltungen mit allen wichtigen Informationen finden Sie auf dieser Seite.

Fotos von den Veranstaltungen haben wir in der Bildergalerie für Sie zusammengestellt.

  • 20.11.2019 November

    Workshop mit Wagner Rechtsanwälte zum Thema "Das neue Geschäftsgeheimnisgesetz"

    Mittwoch, 20. November 2019 - 15:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
    Informations-Veranstaltung mit Wagner webvocat Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

    Veranstaltungsort
    Wagner Recchtsanwälte
    Großherzog-Friedrich-Straße 40
    66111 Saarbrücken

    Ansprechpartner
    Axel Osché/Andrea Becker
    akw@akw.org
    +49 (0)681 9488860

     

    Know-How, Geschäftsideen und Betriebsgeheimnisse sind der zentrale Erfolgsfaktor jeder unternehmerischen Tätigkeit, egal ob in Handel, Produktion oder Dienstleistung. Der Gesetzgeber hat bereits zum 26. April 2019 den bis dahin im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) gesetzlich geregelten Schutz von Unternehmensgeheimnissen aufgegeben und durch Umsetzung einer EU-Richtlinie im Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen (GeschGehG) neu geregelt. Bis zum 26. April 2019 hing der Schutz von Geschäftsgeheimnissen ausschließlich vom Geheimhaltungsinteresse des Unternehmers ab, d.h. gesetzlich geschützt war, was er schützen wollte. Ab sofort ist das Geheimhaltungsinteresse des Unternehmers für den Schutz seiner Geschäftsgeheimnisse völlig irrelevant,  geschützt sind nur noch Informationen, die auch tatsächlich durch geeignete Maßnahmen geheim gehalten werden.

    Mit anderen Worten sind seit dem 1. April 2019 Geschäftsgeheimnisse nicht mehr geschützt, weil der Unternehmer dies gegenüber seinem Mitarbeitern und Geschäftspartnern anordnet, sondern nur noch dann, wenn der Unternehmer tatsächlich konkrete Geheimhaltungsmaßnahmen zum Schutz seines betrieblichen Know-Hows getroffen hat.

    Rechtsanwalt Arnd Lackner von der Wagner webvocat® Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Saarbrücken, erklärt im Rahmen eines Vortrags die wichtigsten Änderungen, zeigt Handlungsbedarf auf und gibt die notwendigen Praxishilfen für den Geheimnisschutz. im Anschluss lädt Sie unser Gastgeber herzlich zu einem Umtrunk mit Imbiss und zum weiteren Austausch ein.

    WAGNER webvocat® Rechtsanwaltsgesellschaft mbH  ist eine Wirtschaftskanzlei mit Spezialisierung im Gewerblichen Rechtsschutz (Marken-, Design-, Patent-, Urheber-, Domain- und Wettbewerbsrecht). Die Anwälte der Kanzlei schützen, verwalten und verteidigen weltweit das geistige Eigentum ihrer Mandanten. Sie vertreten sie in Rechtsstreitigkeiten nicht nur vor den nationalen, sondern auch vor den europäischen Gerichten und Ämtern.

    Wir würden uns freuen, Sie als Teilnehmer begrüßen zu dürfen, und erbitten Ihre Anmeldung per E-Mail an akw@akw.org bis spätestens 12.11.2019. Vielen Dank!
    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es zählt die Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen. Bei erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail von uns.

     

  • 3.12.2019 Dezember

    Gemeinsame Veranstaltung mit der SIKB AG - "Stärkung des wirtschaftlichen Eigenkapitals"

    Dienstag, 03. Dezember 2019 - 18:00 Uhr
    Informations-Veranstaltung mit der Saarländischen Investitionskreditbank (SIKB) AG

    Veranstaltungsort
    SIKB AG
    atrium - Haus der Wirtschaftsförderung
    Franz-Josef-Röder-Straße 17
    66119 Saarbrücken

    Ansprechpartner
    Axel Osché/Andrea Becker
    akw@akw.org
    +49 (0)681 9488860

     

    Derzeit herrscht in Deutschland noch ein gutes Umfeld für mittelständische Unternehmen um Fremdkapitalfinanzierungen zu erhalten. Der Mittelstand in Deutschland setzte aber in der Vergangenheit auf eine niedrige Eigenkapitalquote, jedoch gewinnt das wirtschaftliche Eigenkapital aus regulatorischer Sicht an Bedeutung. Laut einer Studie die von Seiten der Saarländischen Investitionskreditbank AG bei der Creditreform Rating AG beauftragt wurde hat sich gezeigt, dass die saarländischen Unternehmen ihre finanzielle Widerstandsfähigkeit zwar zuletzt verbessern konnten, im gesamtwirtschaftlichen, bundesdeutschen Vergleich jedoch deutlich geringere Eigenkapitalquoten ausweisen. Zudem arbeiten die Unternehmen in anderen Bundesländern bereits intensiv an ihrer Eigenkapitalquote.

    Die Erkenntnisse der Eigenkapitalstudie und konkrete Handlungsoptionen respektive -empfehlungen sollen in der folgenden Veranstaltung vorgestellt werden:

    Programm:

    • Begrüßung

    Doris Woll, Vorstandsvorsitzende der Saarländischen Investitionskreditbank AG

    Martin Zewe, Vorstand Arbeitskreis Wirtschaft

    •  Eröffnung

    Jürgen Lenhof, Leiter der Abteilung Wirtschaftsförderung und Mittelstandspolitik im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr (MWAEV)

    •  Vorstellung der Studie „Eigenkapitalsituation saarländischer Unternehmen“

    Dr. Carsten Uthoff, Geschäftsführender Gesellschafter Creditreform Saarbrücken

    •  Wege zur Eigenkapitalstärkung –Instrumentarien der SIKB-Gruppe

    Michael Schmidt, Abteilungsleiter Vertriebsmanagement, Prokurist der Saarländischen Investitionskreditbank AG

    •  Interessante Praxisbeispiele zur Stärkung des wirtschaftl. EK‘s/ kurze Podiumsdiskussion

    Marco Mathieu, Teamleiter N.E.W. Vertriebsmanagment der SIKB, gemeinsam mit den Steuerberater Markus Kleer, St. Ingbert

    •  Schlußwort

    Doris Woll, Vorstandsvorsitzende der Saarländischen Investitionskreditbank AG

     

    Im Anschluss laden wir Sie herzlich zum get-together mit Imbiss und Umtrunk ein. Wir würden uns freuen, Sie als Gast bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

    Um Ihre Anmeldung bitten wir bis spätestens 26.11.2019 per E-Mail an akw@akw.org.

     

  • 28.1.2020 Januar

    SAVE THE DATE: Jahresauftakt-Veranstaltung des Arbeitskreis Wirtschaft e.V.

    Weitere Informationen folgen in Kürze!